5.2.07

Entdeck' den Finnen in Dir mit kaffepaussi!

Blitzkrieg, Waldsterben, Kindergarten und andere Wörter haben längst in anderen Sprachen ein Zuhause gefunden, zum Beispiel im Englischen. In der neuesten Ausgabe von chrismon, das als Magazin heute der „Süddeutschen Zeitung“ beiliegt, stellt die Autorin Ursula Ott das jüngste ausgewanderte Wort vor, nämlich „Kaffeepause“. Es hat als „kaffepaussi“ in Finnland eine neue Heimat gefunden.
www.chrismon.de

Kommentare:

ivor1982 hat gesagt…

Hello! Mozilla Firefox web browser has updated,Please visit my blog,Free download Quickly

aliangchen hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.